Nächster Auftritt:.

  • 23.08.2014

    JGOH meets...
    Maximo Diego Pujol
    Kulturhof Dulsberg


Weitere Konzerte


Weitere Termine


Newsletter

Galerie
Deutscher Orchester-wettbewerb 2012

Mehr Bilder

Mehr Videos

JGOH-Projekte 2014

Internationale Komponisten arbeiten und konzertieren mit dem JGOH

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) ist mit einer Rekord-Besetzung von 20 SpielerInnen in das neue Jahr gestartet, das unter dem Motto "Meet the Composer" stehen wird. Das JGOH wird in diesem Rahmen mit drei angesehenen Komponisten an ihren Stücken arbeiten. Den Anfang macht am 29. und 30. März Dieter Kreidler, der nach Hamburg kommen wird, um mit dem JGOH insbesondere die "Fantasia del Corde" zu proben. Am 22. und 23. August gibt es im Rahmen der Hamburger Gitarrentage ein Wiedersehen mit Máximo Diego Pujol. Der Höhepunkt wird sicher der Besuch von Andrew York sein, der beim 6. Hamburger Gitarrenfestival vom 31.10. - 02.11.2014 - siehe www.hamburger-gitarrenfestival.de - zu Gast sein wird und extra ein Stück für das JGOH komponiert. Im Juni wird das Orchester zudem einmal mehr nach Berlin fahren, um mit Thomas Offermann am neuen Programm feilen.

Termine des JugendGitarrenOrchester-Hamburg: Termine & Konzerte



DVD und Blu-ray können ab sofort bestellt werden!
Das JGOH präsentierte seine DVD im Abaton-Kino.
Jetzt sind DVD und Blu-ray offiziell erhältlich!

Infos und Bestellmöglichkeit: DVD-Seite


Offizieller Trailer zu JGOH unplugged - The Power of Acoustic Guitar


Am 21. und 22.09.2013 präsentierte sich das junge Ensemble mit einem echten „Show-Programm“. Tango Argentino von Máximo Diego Pujol oder Barockmusik von Antonio Vivaldi trafen dabei ganz selbstverständlich auf Metallica, den King of Pop, Filmmusik von Howard Shore und Yann Tiersen oder die virtuosen Variationen des "Pachelbel Canons" vom grammyprämierten Los Angeles Guitar Quartet und mündeten in einem rasanten Finale, in dem sich das JGOH durch die bekanntesten Riffs der Rockgeschichte spielte. Für „JGOH (un)plugged“ hat das in den vergangenen Jahren eher klassisch ausgerichtete  Ensemble aber nicht nur ein spannendes Crossover-Programm  einstudiert, sondern zudem eine Bühnenshow geplant, die für klassische Ensembles nicht unbedingt üblich ist. Lightshow, Projektionen, Nebelmaschine oder Choreographien inbegriffen. Diese wurde an zwei nahezu ausverkauften Konzertabenden vom Publikum mit Beifallsstürmen und stehenden Ovationen aufgenommen. Dokumentiert wurde das Projekt durch eine DVD-Produktion.

Dieses Projekt wird gefördert von der Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, dem Bezirk Hamburg-Nord sowie der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung.




JGOH-Konzert in Berlin
Das JGOH besucht vom 14. - 16.06.2013 die International Guitar Academy Berlin

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 14.-16. Juni 2013 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben. In einem abschließenden Konzert präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse der Arbeitsphase. Die Reise wird gefördert durch die Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung

JugendGitarrenOrchester-Hamburg im Konzert

So, 16.06.2013, 16.00 Uhr
Leo Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

Eintritt frei, Spende willkommen!


Erfolge im Bundeswettbewerb Jugend musiziert
JGOH-Gitarristen fahren ausschließlich als Bundespreisträger nach Hause!

Mit 10 Teilnehmern hatte sich das JugendGitarrenOrchester-Hamburg für die Endrunde von Deutschlands größtem und wichtigstem Wettbewerb für den musikalischen Nachwuchs qualifiziert, der derzeit vom 16. – 25 Mai 2013 in Nürnberg, Fürth und Erlangen stattfindet. Alle Nachwuchsgitarristen spielten dabei so erfolgreich, dass sie sich nun „Jugend musiziert – Bundespreisträger“ nennen dürfen. Ein Gitarrenduo erspielte sich in der Altersgruppe V einen dritten Preis mit 21 Punkten und ein in Altersgruppe III angetretenes Gitarrenquartett bekam mit 22 Punkten einen 2. Preis zuerkannt. Das auch in Altersgruppe V angetretene Gitarrenquartett sorgte darüber hinaus – wie schon im Jahr 2010 – für das absolute Spitzenergebnis und durfte mit einem 1. Preis und der höchstmöglichen Bewertung von 25 Punkten die Heimreise antreten. Nachdem das JugendGitarrenOrchester-Hamburg im vergangenen Jahr Hamburgs einziger Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs wurde, konnten die jungen Gitarristen damit erneut beweisen, dass sie zu den besten deutschen Nachwuchsmusikern gezählt werden müssen.



26.04.2013 - JGOH spielt Benefizkonzert für den Familienhafen!
Das JGOH unterstützt die Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes "Familienhafen" !

Der Kinderhospizdienst "Familienhafen" unterstützt die Familien unheilbar erkrankter Kinder auf vielfältige Weise. Das JGOH möchte dieses wichtige Engagement musikalisch unterstützen und spielt gern beim kommenden Benefizkonzert für den "Familienhafen, das am 26.04.2013 in der Friedenskirche-Ellerbek stattfinden wird. Der Eintritt ist frei, Spenden - in jeder Höhe - sind aber ausdrücklich erwünscht!

Info: www.familienhafen.de
 

Erneute Erfolge bei Jugend musiziert 2013
20 Mitglieder des JGOH und seines Juniorteams erspielten tolle Ergebnisse in den Regional- und Landeswettbewerben

Im Regionalwettbewerb waren in diesem Jahr zwanzig Mitglieder des JGOH und seines Juniorteams an den Start gegangen und jedes Mal hieß es "1. Preis mit Weiterleitung in den Landeswettbewerb". Auch dort wussten unsere Nachwuchsgitarristen zu überzeugen, so dass wir nun mit gleich 10 Teilnahmen beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert vom 17. - 25. Mai 2013 in Nürnberg, Fürth und Erlangen dabei sind. Die Gesamtbilanz der vergangenen zehn "Jugend musiziert - Jahre" beläuft sich nunmehr auf 138 Preisträgerschaften, bis hin zu ersten Preisen im Bundeswettbewerb mit Höchstpunktzahl.

Aktuelle Informationen gibt es auch immer hier: www.facebook.com/gitarrenorchester
 

Die Neue CD ist da!
Die CD "JGOH on Tour" ist nun lieferbar!

Wie angekündigt, haben wir unsere Tournee durch Schleswig Holstein mit der Produktion einer Live CD verbunden. Sie enthält alle Stücke, die das JGOH durch das Jahr 2012 begeleitet haben. Zu hören sind u.a. die Werke Quiccan und Lotus Eaters von von Andrew York, das Konzert in D-Dur RV 93 von Antonio Vivaldi, Farewll to Strommness von Peter Maxwell Davies. Zudem beinhaltet unser neuer Tonträger die Welterstaufführung des Werkes "Balvanera", welches der argentinische Komponist Máximo Diego Pujol speziell für das JGOH komponiert hat. Gemeinsam mit dem Komponisten wurde das Stück auf dem 5. Hamburger Gitarrenfestival vom 26.-28.10.2012 aufgeführt. Diesen besonderen Moment haben wir der CD zudem als Video-Mitschnitt hinzugefügt! Zudem sind Werke von Richard Carlton, Dieter Kreidler, Thierry Tisserand und Leo Brouwer zu hören.

"JGOH on TOUR" erscheint in einer Erstauflage von 500 Exemplaren.

CD-Bestellen - hier klicken!
 

JGOH on Tour
Vom 19.-23.09.2012 geht das JGOH auf Tour durch Norddeutschland um seine zweite Live-CD einzuspielen.

Auf einer Tour durch Norddeutschland wird das JugendGitarrenOrchester-Hamburg vom 19.-23.09.2012 seine zweite Live-CD einspielen und gastiert dabei in Hamburg, Lübeck, Kiel, St. Peter-Ording. Kiel und Elmshorn. Präsentieren wird das JGOH Musik vom Barock bis zur Moderne von Antonio Vivaldi, Andrew York, Leo Brouwer, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Thierry Tisserand u.a..

Die Tourorte im Einzelnen:

19.09.2012, 20:00 Uhr, Hamburg / Kirche St. Lukas, Hummelsbütteler Kirchenweg 3, 22335 Hamburg
20.09.2012, 20.00 Uhr, Lübeck / Musik und Kunstschule, Kanalstrasse 42, 23552 Lübeck
21.09.2012, 20.00 Uhr, Kiel / Bethlehem-Kirche, Möhrkestrasse 9, 24159 Kiel-Friedrichsort
22.09.2012, 20:00 Uhr, St. Peter-Ording / Kirche St. Ulrich, Badallee 58, 25826 St. Peter-Ording
23.09.2012, 15:00 Uhr, Elmshorn / St. Nikolai Kirche, Alter Markt, Kirchenstrasse 8, 25335 Elmshorn

Eintritt frei, Spenden willkommen!


JGOH ist Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg überzeugte beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim

Nach einem hervorragenden Ergebnis im Landesorchesterwettbewerb „Orchestrale“ durfte das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) die Hansestadt beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb vom 12. - 20. Mai 2012 in Hildesheim vertreten. Mit 23,3 Punkten erspielten die jungen Gitarristen nicht nur das beste Ergebnis aller Hamburger Orchester, sie dürfen sich nun zudem Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs nennen. Trotz eines Durchschnittsalters von rund 16 Jahren war das JGOH in der Wertung der Erwachsenen an den Start gegangen und konnte sich dabei sogar - als eines von nur fünf Orchestern aller Kategorien - für die Sonderwertung „Zeitgenössische Musik“ qualifizieren.

Pressefoto -Doppelklick auf folgendes Bild oder auf Anfrage:



Budnianer Hilfe unterstützt JGOH
Die Projektplanung 2012 wird nun auch von der Budnianer Hilfe gefördert!

Nach dem Bezirk-Nord, der Firma D´Addario und der Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung konnte die GitarreHamburg.de gGmbH mit der Budnianer Hilfe einen weiteren Förderer für das JugendGitarrenOrchester-Hamburg gewinnen. Herzlichen Dank für die Unterstützung vom ganzen JGOH!



06. Mai, 11:00 Uhr - JGOH im Museum der Arbeit
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg präsentiert sein Programm für den Deutschen Orchesterwettbewerb

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) hat sich im Landesorchesterwettbewerb 2011 für die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb vom 16.-20. Mai 2012 in Hildesheim qualifiziert. In einem abschließenden Konzert im Museum der Arbeit (Wiesendamm 3, 22305 Hamburg, direkt am Bahnhof Barmbek) präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse einer intensiven Vorbereitungsphase.

Besonderes I-Tüpfelchen des Konzerts, die jungen Gitarristen und ihr Orchesterleiter werden dabei auf Noten verzichten und alle Werke auswendig darbieten. Zu hören sind Kompositionen von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Antonio Vivaldi, Leo Brouwer u.a. Neben Orchesterwerken gibt es zudem Solobeiträge von Orchestermitglieder zu hören, denn fünf der Nachwuchsgitarristen konnten sich zudem für den Bundeswettbewerb Jugend musiziert qualifizieren, der genau eine Woche nach dem Deutschen Orchesterwettbewerb in Stuttgart sattfinden wird.

Eintritt frei, Spende willkommen!


Erfolge im Landeswettbewerb Jugend musiziert
JGOH-Mitglieder sorgten für die "Top-Ergebnisse" beim Landeswettebwerb Jugend musiziert

9 Mitglieder des JGOH erspielten sich als Solisten am vergangenen Wochenende im Landeswettbewerb Jugend musiziert  sieben 1. und zwei 2. Preise. Fünf JGOH-Gitarristen schafften dabei sogar die Qualifikation für den Bundeswettbewerb in Stuttgart.


JGOH in Berlin
JGOH meets International Guitar Academy Berlin!

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 13.-15. April 2012 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben und sich insbesondere auf die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb vom 16.-20. Mai 2012 in Hildesheim vorzubereiten. In einem abschließenden Konzert präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse der Arbeitsphase. Die Reise wird gefördert durch die Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung

JugendGitarrenOrchester-Hamburg im Konzert
Musik von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Antonio Vivaldi, Leo Brouwer u.a.

So, 15.04.2012, 16.00 Uhr
Leo Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

Eintritt frei, Spende willkommen!



17 Jugend musiziert - Preisträger
JGOH-Mitglieder und die Mitglieder des Juniorteams nahmen einmal mehr sehr erfolgreich am Wettbewerb Jugend musiziert teil!

Nach dem Auftritt beim Treffen der HASPA Hamburg Stiftung, waren die Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) offensichtlich bestens für den Regionalwettbewerb Jugend musiziert warmgespielt. 8 der JGOH-Mitglieder spielten dort mit und achtmal hieß es 1. Preis mit Weiterleitung in den Landeswettbewerb! Insgesamt dürfen wir uns über 17 neue Preisträger freuen, denn darüber hinaus erspielten sich unserer Nachwuchsgitarristen - die sich fast alle in unserem Juniorteam auf eine spätere Mitgliedschaft im JGOH vorbereiten - weitere drei 1. Preise und sechs 2. Preise. Insgesamt werden nun 9 unserer Gitarristen beim Landeswettbewerb vom 30.03. - 01.04.2012 in der Musikhochschule Hamburg dabei sein!

Neues "Outfit"
GitarreHamburg.de spendiert dem JGOH neue Hemden

GitarreHamburg.de stattet das JugendGitarrenOrchester-Hamburg mit neuen Hemden aus. Erstmals im Einsatz sind diese am 16.12.2011, beim "GitarreHamburg.de - Stipendiatenkonzert". Informationen und Reservierung: "Reservierung - hier klicken!"


HASPA Musik Stiftung fördert Hamburgs JugendGitarrenOrchester
Dem JugendGitarrenOrchester-Hamburg werden Instrumente im Wert von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt

Nachdem das JGOH in 2011 mit einem Endorsement-Vertrag des US-amerikanischen Saiten- und Zubehörherstellers D´Addario ausgestattet wurde, wird Hamburgs JugendGitarrenOrchester nun auch von der HASPA Musik Stiftung unterstütz. Im Rahmen der Ausschreibung „Jugend an die Instrumente“, stellt der neue Instrumentenfonds der HASPA Musikstiftung dem JGOH im kommenden Jahr Instrumente im Wert von rund 10.000 Euro zur Verfügung. Freuen darf sich das junge Ensemble auf drei hochwertige Konzertgitarren, eine neue akustische Bassgitarre, eine Oktavgitarre und gleich sieben Kindergitarren für das JGOH-Juniorteam.

Die ganze Pressemitteilung: 06.12.2011 - HASPA Musikstiftung fördert JGOH


GitarreHamburg.de - Stipendiatenkonzert
Stipendiaten, Preisträger und das JGOH im Konzert

Beim Stipendiatenkonzert der GitarreHamburg.de gemeinnützige GmbH am 16.12.2011, 19:30 Uhr im Studio E der  Laeiszhalle präsentieren junge Gitarristen im Alter von 10 bis 25 Jahren ein abwechslungsreiches Programm mit Musik unterschiedlichster Epochen und Genres. Das Konzert findet bei freiem Eintritt statt. Die GitarreHamburg.de gGmbH freut sich über Spenden zugunsten der Nachwuchsarbeit. Reservierung erbeten: "Reservierung - hier klicken!"


Interview auf kultur-port.de
Das Internetfeuilleton kultur-port.de im Gespräch mit Christian Moritz

Das Internetfeuilleton kultur-port.de veröffentlichte am 11.09.2011 ein ausführliches Interview mit dem Dirigenten des JGOH und Geschäftsführer der GitarreHamburg.de gemeinnützige GmbH. Themen sind u.a. die Arbeit mit dem JGOH, die Trägerschaft durch GitarreHamburg.de, gitarristische Nachwuchsförderung, jüngste Erfolge und vieles mehr: "www.kultur-port.de - "Ein Dach für die Gitarre""


1. Preis beim Landesorchesterwettbewerb
JugendGitarrenOrchester-Hamburg und sein Juniorteam präsentieren sich erfolgreich

Mit 24,6 von 25 möglichen Punkten konnte das JGOH sich beim Landesorchesterwettbewerb "Orchestrale" in Rendsburg einen1. Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb 2012 erspielen. Obwohl es mit einem Altersdurchschnitt von knapp 16 Jahren in der Erwachsenenwertung an den Start ging, konnte das Ensemble mit Stücken von A. Vivaldi, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies und Andrew York die Jury vollauf überzeugen. Auch das Nachwuchsorchester JGOH-Juniorteam hinterließ einen äußerst positiven Eindruck bei der Jury und bekam bei seiner ersten Wettbewerbsteilnahme gleich einen 2. Preis mit 21,6 Punkten zuerkannt.


JGOH traf auf LAGQ
JugendGitarrenOrchester trifft auf grammyprämiertes Gitarrenquartett

Am 12. Mai hatte das JugendGitarrenOrchester-Hamburg Besuch vom derzeit wohl weltbesten Gitarrenquartett. Das Los Angeles Guitar Quartet arbeitete mit dem JGOH am Programm für den Landesorchesterwettbewerb am 28.05.2011. Besonders intensiv wurde an dem Stück Quiccan von Andrew York gefeilt, das ursprünglich für das LAGQ geschrieben wurde.


JGOH ist "D´Addario Artist"
Der renommierte Saiten und Zubehörhersteller aus den USA fördert erstmals ein JugendGitarrenOrcherster mit einem Endorsement-Vertrag

Am Samstag, den 07.05. durfte der Leiter des JGOH einen Endorsement-Vetrag mit der Firma D´Addario unterzeichnen. Diese Förderung ist nicht nur eine tolle Hilfe für die Arbeit des JGOH sondern zudem eine große Ehre, denn zur "D´Addario artist family" zählen auch so große Namen wie David Russell, John Dearman vom LAGQ, das Amadeus Guitar Duo, die Katona Twins oder das Assad-Duo. Ganz herzlichen Dank an die Firma D´Addario für die Unterstützung!


JGOH in Berlin
Für ein Intensivcoaching reiste das JGOH zur International Guitar Academy nach Berlin

Vom 15. bis zum 17.04.2011 reiste das JGOH nach Berlin. Hinter uns liegt ein intensives Probenwochenende mit Prof. Thomas Offermann an der International Guitar Academy Berlin. Die Proben haben sehr viel Spaß gemacht! Vielen Dank an Thomas Offermann für die vielen inspirierenden und wertvollen Anregungen!


Kulturpreis Hamburg-Nord
Das JGOH spielte bei der Verleihung des Kulturpreises Hamburg-Nord an das Hamburger Gitarrenfestival

Am 13. April 2011 wurde der Kulturpreis Hamburg-Nord 2010 an das Hamburger Gitarrenfestival verleihen. Im Rahmen der Projektvorstellung spielte das JGOH Werke von Andrew York, Máximo Diego Pujol, Antonio Vivaldi und Peter Maxwell Davies. Weitere Informationen: http://www.hamburg.de/hamburg-nord/2861402/kulturpreis-gewinner-2010.html" "Pressemitteilung der Beszirksversammlung - Kulturpreis Hamburg-Nord" und "www.hamburger-gitarrentage.de"


Artikel in der Zeitschrift "Concertino"

Schönes Portrait über Hamburgs JugendGitarrenOrchester

In der Ausgabe 1/2011 wurde dem JugendGitarrenOrchester-Hamburg (im Artikel noch ASJGO) ein recht umfangreicher Artikel gewidmet. Hier kann er heruntergeladen werden: Artikel herunterladen - hier klicken!

Umbenennung!

Das ASJGO nennt sich ab sofort JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH)

Das ASJGO heißt von nun an JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH). Dies ist insbesondere der Tatsache geschuldet, dass es schon in der Vergangenheit ein Gitarrenorchester für alle Hamburger Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen war. Dies soll mit dem neuen Namen in Zukunft noch stärker signalisiert werden. Die Teilnahme bleibt auch in Zukunft kostenfrei! Alle motivierten sind herzlich Eingeladen beim JGOH oder dem Nachwuchsensemble JGOH-Juniorteam mitzumachen. Aktivitäten der ersten Jahreshälfte 2011 sind u.a. ein Probenwochenende bei Prof. Thomas Offermann in Berlin, ein Intensivcoaching durch das Los Angeles Guitar Quartet (LAGQ) am 12. Mai 2011 und die Teilnahme an der Landesausscheidung zum Deutschen Orchesterwettbewerb. Am 13. Mai beteiligt sich das JGOH zudem als Kooperationspartner an der Durchführung eines Meisterkurses mit dem LAGQ. Hierzu sind alle Hamburger Schüler herzlich zur kostenfreien Teilnahme eingeladen. Informationen stehen auf www.hamburger-gitarrentage.de bereit. Darüber hinaus präsentiert sich das JGOH selbstverständlich auch weiterhin in Konzerten!

JGOH trifft Andrew York

JugendGitarrenOrchester spielt mit Grammypreisträger

Auf der Aktionsbühne des Hamburger Gitarrenfestivals vom 29.-31.10.2010 - http://www.hamburger-gitarrenfestival.de/ - präsentierte sich das JGOH mit Auszügen aus seinem aktuellen Programm und gemeinsam mit seinem eigenen Nachwuchsorchester, dem JGOH-Juniorteam”. Darüber hinaus freute sich das Orchester sehr,  als “special Guest” Andrew York auf der Bühne begrüßen zu dürfen! Gemeinsam wurde das Stück "Lotus Eaters" aufgeführt.

Weitere Informationen: www.hamburger-gitarrenfestival.de

Positive Rezension in der Zeitschrift „Gitarre Aktuell“

Ein weiteres Fachmagazin lobt die musikalischen Qualitäten des ASJGO

Nach der Fachzeitschrift „Akustik Gitarre“ äußert sich auch das Fachmagazin „Gitarre Aktuell“ in seiner jüngsten Ausgabe sehr positiv über das CD-Debut „ASJGO on TOUR“ des Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchesters. In dem mit „Musikbotschafter“ betitelten Artikel wird u.a. von „einem bemerkenswerten Auftritt“ des ASJGO“ berichtet. Zudem heißt es: „…in Hamburg können wir doch froh sein, ein solches Orchester oder Ensemble zu haben“. Über die musikalischen Qualitäten des ASJGO ist an anderer Stelle folgendes zu lesen: „Für die Spieler des ASJGO ist die Umsetzung dieser teils gegensätzlichen Stimmungen und extremen Bilder ein Anliegen und hörbar kreativer Ansporn, den sinngemäßen Gehalt musikalisch zu transportieren, was ihnen mit Sensibilität, dem richtigen Gespür für Dynamik und auch mit spielerischen Schwung gelingt“.


CD-Bestellen - hier klicken!

ASJGO meets...
Das Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchester (ASJGO) traf im Rahmen des bundesweiten "Tages der Musik" auf Xavier Naidoos Gitarristen "Kosho" sowie weiter internationale Topgitarristen und zahlreiche Gitarrenensembles. Hier Videoimpressionen und Fotos zur Veranstaltung:

Fotos: http://www.facebook.com/

Rezension in der Zeitschrift "Akustik Gitarre"
Deutschlands wichtigste Fachzeitschrift lobt die CD "ASJGO on TOUR

Die wichtigste und auflagenstärkste Fachzeitschrift Deutschlands Akustik Gitarre äußert sich in seiner neuesten Ausgabe begeistert über die CD "ASJGO on Tour". "In seiner Instrumentationslehre schreibt Hector Berlioz:"Die Guitarre, im Gegensatz zu den meisten Instrumenten, verliert, wenn sie in größerer Anzahl gespielt wird" (Berlin, o.J., um 1920). Doch Berlioz kannte das ASJGO noch nicht." ist dort zu lesen. An anderer Stelle schreibt der Autor Wieland Ulrichs: "Die Aufnahmen dieser CD entstanden während einer kleinen Tournee im Dezember 2009 und zeigen ein hochmotiviertes, fröhliches und klanglich wie technisch ausgesprochen potentes Ensemble." Besonders erfreulich ist folgendes Zitat: "Um es mit Luis Trenker zu sagen: Der Bär groovt - bitte bald mehr davon!" Bei solcher Motivationsspritze wird sich das ASJGO selbstverständlich gern Mühe geben!
CD-Bestellen - hier klicken!

1. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert
Beim 47. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 21. – 29.05.2010 sorgten vier unserer Gitarristen für das herausragende Ergebnis für Hamburg.

Beim wichtigsten und größten Wettbewerb für Deutschlands musikalischen Nachwuchs, erspielten sich Julien Ambos, Leon Tom Gerntke, Paul Linardatos und Lennard Ross einen ersten Preis. Die vier Gitarristen des Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchesters (ASJGO) konnten die Jury derart überzeugen, dass ihnen mit der Traumnote 25 die höchstmögliche Punktzahl zuerkannt wurde. Das Quartett beeindruckte in Lübeck durch musikalische Hingabe, eine homogene und höchst spannungsreiche Phrasierung und virtuoses Spiel. Gleich nach der Ergebnisbekanntgabe ging es für Aufnahmen in das Studio von NDR Kultur. Schon am 19. Juni stehen die Nachwuchsgitarristen wieder auf der Bühne. Im Rahmen des bundesweiten Tages der Musik treten sie bei der Veranstaltung „ASJGO meets …“ in der Albert-Schweitzer-Schule im Gitarrenquartett und mit dem gastgebenden Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchester (ASJGO) auf. Dabei treffen sie auf renommierte Musiker wie den Echo- und Comet-Preisträger Michael Koschorreck von Xavier Naidoos Söhnen Mannheims, Augustin Wiedemann – Gewinner des 6. Internationalen Gitarrenwettbewerbs von Havanna -, die Crossoverspezialisten Buck Wolters und Benny Mokross sowie die Ensembles Stabile Saitenlage, Norddeutsches Zupforchester, Das Neue Gitarrenorchester Hamburg und das ASJGO-Juniorteam. Informationen: "www.hamburger-gitarrentage.de"

Projekte für 2010
Auch in diesem Jahr wird das ASJGO auf Tour gehen. Die Tour wird vom 24. - 27. Juni 2010 stattfinden. Orte und genaue Termine werden schon bald bekannt gegeben.

Zudem beteiligt sich das ASJGO mit einer eigenen Veranstaltung am bundesweiten "Tag der Musik". Unter dem Motto „ASJGO meets …“ wird sich am 19.06.2010 ab 12:00 Uhr alles um die Gitarre drehen. International renommierte Künstler, Semiprofis, "Jugend musiziert"-Preisträger und ambitioniere Hobbygitarristen werden – bei freiem Eintritt - auf ein und derselben Bühne ein hochkarätiges, abwechslungsreiches und genreübergreifendes Programm präsentieren. Auftreten werden das Kinderorchester der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg "Stabile Saitenlage" (Ltg. Heike Krugmann), das Nordeutsche Zupforchester (Ltg. Maren Trekel), das Neue Hamburger Gitarrenorchester (Ltg. Michael Dossow), "Kosho" Michael Koschorrek (Söhne Mannheims), Buck Wolters, Augustin Wiedemann, "Jugend musiziert"-Preisträger und selbstverständlich die gastgebenden Ensembles Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchester (ASJGO) & ASJGO-Juniorteam. Zudem wird die Veranstaltung durch offene Workshops und Meisterkurse sowie eine kleine Ausstellung abgerundet. Weitere Informationen: www.hamburger-gitarrentage.de

Hamburger Kultursenatorin gratuliert zur CD "ASJGO on Tour"
Sehr herzlich gratuliere ich dem Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchester (ASJGO) zu seiner ersten CD-Veröffentlichung, auf der die musikalischen Höhepunkte der Frühjahrs-Tournee 2009 durch Norddeutschland zu hören sind: Das Repertoire überrascht mit einem klangvollen Mix aus klassischen Werken und herausfordernden Pop-Arrangements.

Die Entwicklung des 2006 als Schulprojekt gestarteten ASJGO zum eigenständigen Jugendorchester, welches sich dann bereits im Jahr 2008 beim Deutschen Orchesterwettbewerb erfolgreich der nationalen Konkurrenz stellte, ist wirklich erstaunlich, sie ist zudem ein eindrucksvolles Beispiel dafür, welche Faszination das Musizieren auf Kinder und Jugendliche ausübt und wie der Spaß an der Eigeninitiative geweckt werden kann. Für die nächsten Konzerte und Projekte wünsche ich allen Mitgliedern unter der Leitung von Christian Moritz viel Erfolg und hoffe, dass sich weitere motivierte Nachwuchsgitarristen von der Spielfreude anstecken lassen und in das Albert-Schweitzer-JugendGitarrenOrchester eintreten werden.

Prof. Dr. Karin v. Welck

- Kultursenatorin -

ASJGO erneut erfogreich bei Jugend musiziert
Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Mitglieder des ASJGO und des ASJGO-Juniorteams am Wettbewerb Jugend musiziert teil.

In diesem Jahr stand das kammermusikalische Spiel vom Duo bis zum Gitarrenquintett auf dem Programm. 4 Quartette und drei Gitarrenduos stellten sich am 16. Januar dem Urteil der Jury und konnten diese eindrucksvoll überzeugen. Die intensive Vorbereitungszeit der vorangegangenen Wochen wurde alle 22 Teilnehmer ausschließlich mit ersten Preisen belohnt. 4 Formationen wurden zudem in den Hamburger Landeswettbewerb weitergeleitet. Im Landeswettbewerb wurden zwei Quartette und ein Duo mit ersten Preisen und ein Duo mit einem 2. Preis belohnt. Für die Jüngeren ist im Landeswettbewerb aus Altersgründen nun Schluss. Das in Altersgruppe 4 angetretene Quartett darf sich aber auf den Bundeswettbewerb vorbereiten!

Unsere erste CD ist da!
Am Ende unserer ersten Tour sind wir nicht nur erschöpft, sondern vor allem mit zahlreichen Livemittschnitten unserer Konzerte nach Hamburg zurückgekehrt.

Wie angekündigt, haben wir unsere Frühjahrstour durch Niedersachsen mit der Produktion einer Live CD verbunden. Nach mehrfachem durchhören aller Konzertmitschnitte konnten wir uns nun auf eine Endauswahl der schönsten Aufnahmen festlegen. Nachdem in der vergangenen Woche auch alle Grafikentwürfe für Booklet und Label fertig geworden sind, ist unsere CD "ASJGO on TOUR" nun endlich erschienen!

"ASJGO on TOUR" erscheint in einer Erstauflage von 500 Exemplaren.

CD-Bestellen - hier klicken!

CD-Bild

Impressum / Kontakt
copyright by Michael Böhm