Anstehende Konzerte

  • 15.07.2017, 19:00 Uhr - Sommerkonzert
  • 01.12.2017 - Uraufführung mit Jorge Cardoso bei den Hamburger Gitarrentagen
  • 15.12.2017 - Jahresabschlusskonzert

 

Sommerkonzert
Am 15.07.2017, 19:00 Uhr gibt das JugendGitarrenOrchester-Hamburg ein Konzert mit ersten Ergebnissen des neuen Projekts "Hometown Composers". Beiträge wird es zudem vom JGOH-Juniorteam geben.
Ort: Gemeindesaal Kirchengemeinde Maria Magdalenen, Stübeheide 172, 22337 Hamburg
Eintritt: Frei, Spenden willkommen!  

Uraufführung mit Jorge Cardoso
Am 01.12.2017 wird das JugendGitarrenOrchester-Hamburg bei den Hamburger Gitarrentagen eine Widmungskomosition des Argentinsichen Komponisten und Gitarristen Jorge Cardoso zur Uraufführung bringen.  

Jahresabschlusskonzert
Am 15.12.2017 werden das JugendGitarrenOrchester-Hamburg und sein JGOH-Juniorteam die musikalischen Ergebnisse des Jahres 2017 präsentieren.  

Intensivproben
Vom 02.06. - 05.06.2017 wird sich das JugendGitarrenOrchester-Hamburg für Intensivproben in ein Schullandheim zurückziehen und sich dort u.a. von einem gastdozenten coachen lassen.  

03.11.2016 - Dedicated - JGOH and Friends
CD-Präsentation und zehnjähriges Bestehen des JGOH auf dem 7. Hamburger Gitarrenfestival

Am 03.11.2016 um 20:00 Uhr wird das JGOH zum Auftakt des 7. Hamburger Gitarrenfestivals - anlässlich seines zehnjährigen Bestehens - die neue CD mit dem Titel "Dedicated - JGOH and Friends vorstellen. Karten für die CD-Präsentation können hier erworben werden:
www.eventim.de
Ort: Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23

Dedicated-JGOH an Friends

Wer sich schon jetzt ein Exemplar von "Dedicated - JGOH and Friends" sichern möchte, der kann diese hier bestellen:

PREORDER - "Dedicated - JGOH and Friends" - hier klicken!  

02.10.2016 - Matinée-Konzert in Bad Oldesloe

 

Vorstellung der CD „Dedicated – JGOH and friends“ auf dem Hamburger Gitarrenfestival

Unter dem Haupttitel „Dedicated – JGOH and Friends“ traf das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) schon in 2015 auf verschiedene renommierte Gitarristen und Komponisten, um von ihnen zu lernen, mit ihnen zu proben und zu konzertieren. Auch in den vorangegangenen Jahren traf das JGOH sich unter dem Titel “Meet the Composer“ mit vielen international anerkannten Musikern. Diese höchst spannenden direkten Begegnungen eröffneten den Ensemblemitgliedern einen ganz unmittelbaren Zugang zu zeitgenössischen Werken und steigerten die Lust auf die Auseinandersetzung mit „Neuer Musik“. Die Begegnungen in 2015 und die Ergebnisse aus der Arbeit mit den Komponisten und ihren Werken wurden zudem durch erste Audioaufnahmen dokumentiert. Diese und weitere Aufnahmen sollen in 2016 Eingang in eine neue CD-Produktion finden und damit das Projekt „Dedicated – JGOH and Friends“ vollenden. Die neue CD wird fast ausschließlich Kompositionen enthalten, die dem JGOH gewidmet wurden. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des JugendGitarrenOrchesters-Hamburg wird die neue CD im Rahmen des 7. Hamburger Gitarrenfestivals vom 03. – 06.11.2016 der Öffentlichkeit präsentiert. Das JGOH wird hierbei das Auftaktkonzert des Festivals bestreiten.

Karten für das Eröffnungskonzert des 7. Hamburger Gitarrenfestivals bekommt ihr hier!
 

13. Mai 2016 - Das JGOH bei der Zevener Gitarrenwoche
Am 13. Mai hat das JugendGitarrenOrchester-Hamburg die Ehre, die traditionsreiche Veranstaltung "Zevener Gitarrenwoche" eröffnen zu dürfen. Zu hören gibt es Musik von Richard Charlton, Andres Villamil, Martin Staeffler, Don Ross, Carlo Domeniconi, Dieter Kreidler, Máximo Diego Pujol u.v.a.
Einmal mehr werden wir das Konzert für unsere CD-Produktion "Dedicated - JGOH and Friends" mitschneiden. Zur Seite der Zevener Gitarrenwoche kommt ihr hier.  

Uraufführung von "Spaces"
Konzert mit Mirco Oldigs am 24.06.2016

Am 24. Juni 2016 wird das JugendGitarrenOrchester-Hamburg als Gaststar beim Konzert von Mirco Oldigs im Kulturhof Dulsberg auftreten und für Sie geschriebene Stück "Spaces" uraufführen. Karten für das Konzert bekommen Sie hier: www.hamburger-gitarrentage.de
 

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm
Vom 30.04. - 04.05. wird das JugendGitarrenOrchester-Hamburg beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm teilnehmen.
 

Konzert im Albertinenhaus
Am 23.04. gibt das JugendGitarrenOrchester-Hamburg ein Konzert im Albertinenhaus. Dort werden sie ihr Wettbewerbsprogramm für den Deutschen Orchesterwettbewerb vom 30.04 - 04.05 spielen und einige Eindrücke auf die im November erscheinende CD "Dedicated - JGOH and friends" geben.  

GitarreHamburg.de- Jahresabschlusskonzert am 12.12.2015
Das JGOH und GitarreHamburg.de-Stipendiaten präsentieren ein abwechslungsreiches Konzertprogramm

Zum Jahresende präsentieren das JGOH und das JGOH-Juniorteam am 12.12.2015 um 20:00 Uhr im Studio E der Laeiszhalle Hamburg (Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg) die Ergebnisse der umfangreichen Probenarbeit des Jahres 2015. Hierbei stehen insbesondere die zeitgenössischen Werke, die unter dem Haupttitel „Dedicated – JGOH and Friends“ für das JGOH komponiert wurden und gemeinsam mit den Komponisten im Rahmen der verschiedenen Projektphasen geprobt wurden im Vordergrund. So gab es u.a. Begegnungen mit dem Los Angeles Guitar Quartet (USA), Andres Villamil (COL) oder Don Ross (CAN).

Ergänzt wird das Programm durch kammermusikalische Beiträge von jungen Gitarristen aus der Nachwuchsförderung der GitarreHamburg.de gGmbH, die sich zu diesem Zeitpunkt schon in der Vorbereitung auf den Wettbewerb Jugend musiziert 2016 befinden werden. Karten erhalten Sie über die Website der Hamburger Gitarrentage.
 

JGOH meets Don Ross
Probe mit Don Ross am 31.10.2015

Am 31.10.2015 wird das JGOH auf den kanadischen Komponisten und Gitarristen Don Ross treffen, der anlässlich eines Gastspiels bei den Hamburger Gitarrentagen zu Gast sein wird. Im Rahmen dieser Begegnung wird das JGOH mit Don Ross an einem Werk arbeiten, das dieser speziell für das JGOH komponiert hat.
 

03./04.Oktober 2015, Landesorchesterwettbewerb

Das JGOH und das JGOH-Juniorteam spielen auf dem Landesorchesterwettbewerb "Orchestrale" in Hamburg.
 

JGOH meets International Guitar Academy Berlin
Intensivcoaching vom 18. - 20. September 2015

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 18. - 20. September 2015 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben. In diesem Rahmen wird das JGOH am Sonntag den 20. September 2015 um 16:00 Uhr ein Konzert an der Leo Kestenberg Musikschule (Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin) geben. Das JGOH wird Werke von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Martin Staeffler, Richard Charlton, J.S. Bach u.a. spielen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind selbstverständlich willkommen. 


Konzert bei der Oscar und Vera Ritter-Stiftung
„Nachwuchs stellt sich vor“ am 08.09.2015

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) wird am 08. September im Rahmen der Konzertreihe „Nachwuchs stellt sich vor“ bei der Oscar und Vera Ritter-Stiftung in den Hamburger Mozartsälen (Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg) konzertieren. 

Unter folgendem Link, können Sie sich das Konzertprogramm anschauen: www.ritter-stiftung.de
Konzert des JGOH-Juniorteams bei den SaitenFreunden in Schneverdingen
Geburtstagskonzert zum 5-jährigen Bestehen der SaitenFreunde am 14.06.2015

Im Anschluss an ein Probenwochenende vom 12.06-14.06.2015, wird das JGOH-Juniorteam im Rahmen eines Geburtstagskonzerts zum 5 jährigen Bestehen der SaitenFreunde in Schneverdingen konzertieren. Weitere Informationen gibt es unter: www.saitenwind-schneverdingen.de


09.05.2015 - Konzert mit dem LAGQ
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg trifft auf das Los Angeles Guitar Quartet

Auf Einladung des weltberühmten und Grammy-prämierten Los Angeles Guitar Quartet, wird das JGOH am 09. Mai 2015 im Rahmen der Hamburger Gitarrentage im Rolf-Liebermann-Studio des NDR auftreten. Gemeinsam wird das Werk "Shiki" für Gitarrenquartett und Gitarrenorchester des japanischen Komponisten Shingo Fuji aufgeführt. Karten können schon jetzt unter folgendem Link gekauft werden: www.eventim.de Weitere Informationen stehen auf der Website der Hamburger Gitarrentage bereit: www.hamburger-gitarrentage.de


JGOH-Projekte 2014
Internationale Komponisten arbeiten und konzertieren mit dem JGOH

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg ist mit einer Rekord-Besetzung von 20 SpielerInnen in das neue Jahr gestartet, das unter dem Motto "Meet the Composer" stehen wird. Das JGOH wird in diesem Rahmen mit drei angesehenen Komponisten an ihren Stücken arbeiten. Den Anfang macht am 29. und 30. März Dieter Kreidler, der nach Hamburg kommen wird um mit dem JGOH insbesondere die "Fantasia del Corde" zu proben. Am 22. und 23. August gibt es im Rahmen der Hamburger Gitarrentage ein Wiedersehen mit Máximo Diego Pujol. Der Höhepunkt wird sicher der Besuch von Andrew York sein, der beim 6. Hamburger Gitarrenfestival vom 31.10. - 02.11.2014 - siehe www.hamburger-gitarrenfestival.de - zu Gast sein wird und extra ein Stück für das JGOH Orchester komponiert. Im Juni wird das Orchester zudem einmal mehr nach Berlin fahren, um mit Thomas Offermann am neuen Programm zu feilen.


JGOH meets International Guitar Academy Berlin
Intensivcoaching vom 13. - 15. Juni 2014

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 13.-15. Juni 2014 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben. 


JGOH meets Maximo Diego Pujol
Meisterkurs am 24. August 2014

Nachdem Maximo Diego Pujol im vorigen Jahr das Stück "Balvanera" gewidmet hatte, wird es in diesem Jahr ein großes Wiedersehen geben: Im Rahmen eines Meisterkurses wird das JGOH mit Pujol arbeiten, der einen Abend vorher ein Konzert im Rahmen der Hamburger Gitarrentage gibt.
 

JGOH meets Andrew York
Uraufführung mit dem Komponisten am 02. November 2014
im Rahmen des 6. Hamburger Gitarrenfestivals

Der Höhepunkt wird im Konzertjahr 2014 sicher der Besuch von Andrew York sein, der beim 6. Hamburger Gitarrenfestival vom 31.10. - 02.11.2014 - siehe www.hamburger-gitarrenfestival.de - zu Gast sein wird und extra ein Stück für das JGOH komponiert.

So, 02.11.2014, 11:00 Uhr

Eintritt 22,- / erm. 16,- Euro
Vorbestellungen und Kartenreservierungen direkt über das Hamburger Gitarrenfestival:
www.hamburger-gitarrenfestival.de, Tel.: 040 / 538 71 66

Kulturhof Dulsberg
Alter Teichweg 200
22049 Hamburg


GitarreHamburg.de-Stipendiaten- und Benefizkonzert
JGOH spielt in der Laeiszhalle für den guten Zweck

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) beendet das Konzertjahr 2014 mit einem Benfizkonzert. Veranstalter ist der Träger des JGOH, die GitarreHamburg.de gemeinnützige GmbH, die im Rahmen dieses Konzertabends auf die intensive Nachwuchsförderung der GitarreHamburg.de gemeinnützigen GmbH aufmerksam machen möchte. Einnahmen und Spenden kommen direkt der Nachwuchsförderung zugute, sodass auch im kommenden Jahr junge Gitarristen kostenlos an Meisterkursen und Workshops internationaler Spitzengitarristen teilnehmen können.
Spenden sind herzlich willkommen!


Sa, 13.12.2014, 20:00 Uhr

Eintritt 10,- / erm. 5,- Euro
Spenden kommen der Nachwuchsförderung zugute.
Vorbestellungen und Kartenreservierungen direkt über die Hamburger Gitarrentage:

www.hamburger-gitarrentage.de, Tel.: 040 / 538 71 66

Laeiszhalle, Studio E
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg



JGOH unplugged kommt ins Kino!

Das JGOH präsentiert am 15. Dezember um 11:00 Uhr seine DVD im Abaton-Kino.

Vorbestellungen und Kartenreservierungen jetzt direkt übers Abaton-Kino:
www.abaton.de, Tel.: 040 / 41 320 320

Am 21. und 22.09.2013 präsentierte sich das junge Ensemble nun mit einem echten „Show-Programm“. Tango Argentino von Máximo Diego Pujol oder Barockmusik von Antonio Vivaldi trafen dabei ganz selbstverständlich auf Metallica, den King of Pop, Filmmusik von Howard Shore und Yann Tiersen oder die virtuosen Variationen des "Pachelbel Canons" vom grammyprämierten Los Angeles Guitar Quartet und mündeten in einem rasanten Finale, in dem sich das JGOH durch die bekanntesten Riffs der Rockgeschichte spielte. Für „JGOH (un)plugged“ hat das in den vergangenen Jahren eher klassisch ausgerichtete Ensemble aber nicht nur ein spannendes Crossover-Programm einstudiert, sondern zudem eine Bühnenshow geplant, die für klassische Ensembles nicht unbedingt üblich ist. Lightshow, Projektionen, Nebelmaschine oder Choreographien inbegriffen. Diese wurde an zwei nahezu ausverkauften Konzertabenden vom Publikum mit Beifallsstürmen und stehenden Ovationen aufgenommen. Dokumentiert wurde das Projekt durch eine DVD-Produktion. Dieses Projekt wird gefördert von der Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, dem Bezirk Hamburg-Nord sowie der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung.

So, 15.12.2013, 11.00 Uhr

Eintritt 8,- / erm. 7,50 Euro
Vorbestellungen und Kartenreservierungen jetzt direkt übers Abaton-Kino:
www.abaton.de, Tel.: 040 / 41 320 320

Abaton-Kino (Großer Saal)
Allende-Platz 3
20146 Hamburg


21./22. September 2013 - Showkonzert & DVD-Aufzeichnung
14 Gitarren zwischen Barock und Heavy Metal

Vorbestellungen und Kartenreservierungen jetzt direkt übers Abaton-Kino:
www.abaton.de, Tel.: 040 / 41 320 320

Nachdem sich das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) in den vergangen Jahren äußerst sportiv und erfolgreich an Wettbewerben wie dem Deutschen Orchesterwettbewerb und Jugend musiziert beteiligt hat und in 2012 die CD "JGOH on Tour" produzierte, wird das neue Programm des jungen Ensembles nun auch wieder größere Anteile populärer Musik enthalten. Da treffen Kompositionen von Máximo Diego Pujol oder Antonio Vivaldi auf Metallica, den King of Pop, Filmmusik von Howard Shore oder die rasanten Variationen des "Pachelbel Canons" vom Los Angeles Guitar Quartet. Darüber hinaus wird das ganze durch Licht- und Multimediaeffekte sowie schauspielerischem Einsatz der JGOH-Mitglieder zu einem echten Showprogramm arrangiert und durch eine DVD-Produktion dokumentiert. Diese wird am 15. Dezember 2013 um 11:00 Uhr im großen Saal des Hamburger Abaton-Kinos der Öffentlichkeit präsentiert. Die Konzertaufzeichnungen finden genau dort statt, wo schon die Band "Die Ärzte" ihr legendäres Unplugged-Album "Rock´n Roll Realschule" aufgenommen hat, im Musiksaal des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (Struckholt, 22337 Hamburg). Dieses Projekt wird gefördert von der Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, dem Bezirk Hamburg-Nord sowie der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung.

Sa, 21.09.2013, 20.00 Uhr
So, 22.00.2013, 18.00 Uhr

Eintritt 10,- / erm. 5,- Euro
Vorbestellungen und Kartenreservierungen jetzt direkt übers Abaton-Kino:
www.abaton.de, Tel.: 040 / 41 320 320

Albert-Schweitzer-Gymnasium
Struckholt 27 (Direkt an der U-Bahn Klein Borstel)
22337 Hamburg


16.06.2013, JGOH in Berlin
JGOH meets International Guitar Academy Berlin

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 14.-16. Juni 2013 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben. In einem abschließenden Konzert präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse der Arbeitsphase. Die Reise wird gefördert durch die Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung

JugendGitarrenOrchester-Hamburg im Konzert

So, 16.06.2013, 16.00 Uhr
Leo Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

Eintritt frei, Spende willkommen!


26.04.2013, 19:30 Uhr, Benefizkonzert für den Familienhafen
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg leistet musikalische Unterstützung für den Familienhafen

Der Kinderhospizdienst "Familienhafen" unterstützt die Familien unheilbar erkrankter Kinder auf vielfältige Weise. Das JGOH möchte dieses wichtige Engagement musikalisch unterstützen und spielt gern beim kommenden Benefizkonzert für den "Familienhafen, das am 26.04.2013 in der Friedenskirche-Ellerbek stattfinden wird. Der Eintritt ist frei, Spenden - in jeder Höhe - sind aber ausdrücklich erwünscht!

Info: www.familienhafen.de

26.04.2013, 19:30 Uhr
Friedenskirche Ellerbek, Mooordamm 43-45, 25474 Ellerbek

Eintritt frei, Spenden ausdrücklich erwünscht!


28.10.2012, 11:00 Uhr, Mit Máximo Diego Pujol auf dem 5. Hamburger Gitarrenfestival
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg spielt die Uraufführung eines Werkes von Máximo Diego Pujol

Máximo Diego Pujol wurde 1957 in Buenos Aires geboren und erhielt sowohl als Gitarrist als auch als Komponist zahlreiche Preise, beispielsweise schon im Jahre 1978 den Preis für Komponisten der Asociación Promociones Musicales und im Jahr 1989 den Preis des Verbands Argentinischer Komponisten als bester Komponist klassischer Musik Argentiniens. Heute zählt er - nicht nur in der klassischen Gitarrenszene - weltweit zu den beliebtesten Komponisten. Als Interpret und Komponist erhält er regelmäßig Einladungen zu den wichtigsten internationalen Gitarrenfestivals um dort zu konzertieren und Meisterkurse und Workshops zu leiten.

Für das JGOH hat Pujol ein Werk komponiert, dass er während des 5. Hamburger Gitarrenfestivals gemeinsam mit den jungen Musikern proben und zur Uraufführung bringen wird.

Informationen: "www.hamburger-gitarrenfestival.de"

28.10.2012, 11:00 Uhr
Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200

Eintritt 18,- / erm. 15,- Euro


06.05.2012, 11:00 Uhr, JGOH im Museum der Arbeit
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg präsentiert sein Programm für den Deutschen Orchesterwettbewerb

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) hat sich im Landesorchesterwettbewerb 2011 für die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb vom 16.-20. Mai 2012 in Hildesheim qualifiziert. In einem abschließenden Konzert im Museum der Arbeit (Wiesendamm 3, 22305 Hamburg, direkt am Bahnhof Barmbek) präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse einer intensiven Vorbereitungsphase.

Besonderes I-Tüpfelchen des Konzerts, die jungen Gitarristen und ihr Orchesterleiter werden dabei auf Noten verzichten und alle Werke auswendig darbieten. Zu hören sind Kompositionen von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Antonio Vivaldi, Leo Brouwer u.a. Neben Orchesterwerken gibt es zudem Solobeiträge von Orchestermitglieder zu hören, denn fünf der Nachwuchsgitarristen konnten sich zudem für den Bundeswettbewerb Jugend musiziert qualifizieren, der genau eine Woche nach dem Deutschen Orchesterwettbewerb in Stuttgart sattfinden wird.

06.05.2012, 11:00 Uhr
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 (Direkt am Bahnhof Barmbek)

Eintritt frei, Spende willkommen!


15.04.2012, JGOH in Berlin
JGOH meets International Guitar Academy Berlin

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 13.-15. April 2012 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben und sich insbesondere auf die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb vom 16.-20. Mai 2012 in Hildesheim vorzubereiten. In einem abschließenden Konzert präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse der Arbeitsphase. Die Reise wird gefördert durch die Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung

JugendGitarrenOrchester-Hamburg im Konzert
Musik von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Antonio Vivaldi, Leo Brouwer u.a.

So, 15.04.2012, 16.00 Uhr
Leo Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

Eintritt frei, Spende willkommen!


Impressum / Kontakt
copyright by Michael Böhm